Zielgruppe finden

Bevor man eine Werbekampagne, gleich welcher Art, startet, sollte man sich die wichtigste Frage stellen: „Wer ist meine Zielgruppe?“.

Ohne die Beantwortung dieser Frage im Vorfeld ist jede weitere Überlegung zur Planung einer Werbekampagne sinnlos. Die Zielgruppe sollte als erstes definiert werden.

Es kommt nun darauf an zu klären, ob es für die Zielgruppe regionale Einschränkungen gibt. Eine Discothek in Dresden wird sicher mit ihrer Webseite eher Personen aus dem dortigen regionalen Umfeld ansprechen wollen, während ein Onlineshop der weltweit versendet, keine regionale Einschränkung bei seiner Zielgruppe hat.

Wichtig ist aber auch das Alter der Zielgruppe. Je nachdem, in welchem Alter sich die Hauptzielgruppe bewegt, sollte auch das Design der Webseite darauf angepaßt sein.

Der Preis des angebotenen Produkts spielt bei der Findung der Zielgruppe ebenfalls eine wichtige Rolle.

Es kann ratsam sein, sich Rat von außen zu holen, insbesondere von Personen die sich mit dem Produkt bis dato nicht befasst haben. Dies kann auf jeden Fall hilfreich sein, wenn es darum geht die Zielgruppe zu finden.

Mit den hieraus erarbeiteten Kenntnissen, kann man sich nun daran machen die Keywordanalyse voran zu bringen, dem wohl wichtigsten Punkt in Vorbereitung der Suchmaschinenoptimierung.